Möchten Sie zu Hause Ihren Bizeps trainieren und stärkere Arme wachsen lassen? In diesem ultimativen Einsteiger-Guide erkläre ich ausführlich, wie du das am besten angehen kannst, damit du bald mit Monsterarmen auf der Straße bist!

Lass uns gehen!

Was genau sind Bizeps?
Bevor wir uns die verschiedenen Möglichkeiten ansehen, Ihren Bizeps zu Hause zu trainieren, ist es sinnvoll, zunächst mehr über Ihren Bizeps zu erfahren:

Der Hauptarmmuskel Ihres Oberarms wird im Lateinischen als Bizeps-Brachii-Muskel bezeichnet. Natürlich nennen wir das nur den Bizeps. Dieser Muskel besteht aus zwei Köpfen, einem langen Kopf und einem kurzen Kopf. Der M. biceps brachii sorgt dafür, dass Sie Ihren Ellbogen beugen, Ihre Hand/Ihr Handgelenk öffnen und Ihren Arm nach vorne heben können (Quelle).

Außerdem ist der Bizeps natürlich die große Liebe vieler Männer, wenn sie nach dem Training in den Spiegel schauen. Und ja, ich bin einer dieser Männer…

Warum Bizeps zu Hause trainieren?
Dies sind eigentlich zwei Fragen zum Preis von einer, denn es lohnt sich, darüber nachzudenken, warum Bizepstraining eine gute Idee ist und warum Bizepstraining zu Hause klug ist.

Erstens, warum das Training Ihres Bizeps eine gute Idee ist: Es ist TOP für Ihr Selbstvertrauen. Größere Arme und insbesondere größere Bizeps zu bekommen, ist normalerweise einer der Hauptgründe für die meisten Männer, mit dem Training zu beginnen. Wenn du das Ergebnis im Spiegel siehst, gibt es dir einen riesigen Kick und du willst mehr. Mehr Ausbildung!

Zweitens, warum es klug ist, Ihren Bizeps zu Hause zu trainieren:

Du sparst (letztendlich) Geld, weil du kein Abo für das Fitnessstudio bezahlen musst
Du sparst Zeit, weil du nicht mehr an Geräten im Fitnessstudio auf andere Personen wartest
Du hast mehr Freiheit, denn du entscheidest wann du trainierst, wie du trainierst etc.
Kurzum: Bizeps zu Hause trainieren ist gar nicht so verrückt.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *